Montag, Oktober 21, 2019

by Pisaonline.it

Turismopisa.it sbarca in rete potenziato dall'enorme visibilità nazionale ed internazionale dello storico portale PisaOnline.it!!!

Valdera e Colline Pisane

Lajatico

Lajatico - Teatro del Silenzio Lajatico

Lombard Herkunft, Lajatico Schloß der Grafen wurde dann der Bischof von Volterra Pannocchieschi bevor Florenz erobert von Pisa und dann.

Lajatico ist zu einem internationalen Reiseziel als Geburtsort des berühmten Tenors Andrea Bocelli. Jedes Jahr im Juli, im eindrucksvollen Rahmen der Theater der Stille, ein Konzert statt, in denen es beteiligt ist, zusammen mit der gleichen Bocelli internationalen Künstlern. Das Theater, 2006 gegründet, um eine Show-Host ein Jahr (daher der Name), ist ein natürliches Amphitheater, das die Form eines Hügels nur außerhalb des Landes verwendet.

Weiterlesen: Lajatico

 

Lari

Lari - Castello dei Vicari Lari

Lari liegt in einem Gebiet mit einer starken landwirtschaftlichen Tradition, in der vitocoltura und Früchte sind eine wichtige wirtschaftliche Ressource befindet. Für die Verbesserung der Lebensqualität und touristische Dienstleistungen Lari wurde von der Touring Club mit der orange Flagge belohnt.

Das Dorf, von einer Mauer mit drei Toren umgeben, ist durch die massive Größe der Burg der Vikare, der mittelalterlichen, obwohl die gegenwärtige Struktur stammt aus dem siebzehnten Jahrhundert geprägt. Wegen seiner beherrschenden Stellung in der Burg war ein wichtiger militärischer Stützpunkt der Republik Pisa bis zu seinem Sturz in Florenz (1406). Später wurde das Schloss die Residenz der Vikare, Gouverneure und die Mitglieder der Florentiner Familien, die Lorraine verwandelte es in eine private Residenz der Herrscher der Toskana von der Medici zu.

Weiterlesen: Lari

 

Orciano

Orciano - Panorama Orciano

Gelegen auf einem Hügel, steht im Zentrum einer Region, die ein reiches Naturerbe und Essen und Trinken anbietet. Die Wege und Straßen weiß für diejenigen, die Ente aus dem hektischen Stadtleben Reisen, Wandern oder Radfahren in Freiheit zwischen Hügeln und Feldern zu ermöglichen.

Die Ursprünge des Orciano, bereits im achten Jahrhundert mittelalterliche Burg dokumentiert, sind unsicher. Die am weitesten akzeptierte Meinung ist es, dass es als Herrenhaus gehört zu einer Familie von Lombard Herkunft wird gebaut.


Weiterlesen: Orciano

   

Palaia

Palaia - Panorama Palaia

Palaia ist ein Bauerndorf auf einem der höchsten Bergrücken, der das Tal des Flusses Arno Era Kluft liegt.

Etruskischen Ursprungs, wie Befunde belegen die von einigen hat Palaia Jahrhundert erlebte eine Periode der relativen Wohlstand in der dreizehnten, wenn sie Sant baute die Kirche San Martino, der ursprüngliche Backsteinbau von denen hält eine jährliche internationale Festival der Chor-und Kirchenmusik "Andrea, die wertvolle Kunstwerke bewahrt.

Weiterlesen: Palaia

 

Peccioli

Peccioli - Panorama Peccioli

Peccioli steht auf dem Hügel mit seiner markanten Kirchturm der Pfarrkirche St. Verano (XI), die Arbeit der Bellincioni mit wertvollen Werken der Pisaner Schule. Die nahe gelegene Praetorian-Palast, dessen Fassade zeichnen sind Symbole der Macht beherbergt das Museum der russischen Ikonen, die Bigazzi Francesco widmet sich der Journalist, Korrespondent in Moskau, die Peccioli gab seiner Sammlung von Ikonen des neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhunderts. In der Nähe liegt der Internationalen Schule und Labor von Icons, die Malerei organisiert Seminare, Restaurierung und in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Russischen Museum in St. Petersburg.

Weiterlesen: Peccioli

   

Seite 2 von 3

Prenotazioni Alberghi Pisa

Italian - ItalyEnglish (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)French (Fr)Español(Spanish Formal International)Nederlands - nl-NL?eština (?eská republika)

Inserisci la tua email
per ricevere gli aventi di Pisa e provincia:

Login Form