Montag, Oktober 21, 2019

by Pisaonline.it

Turismopisa.it sbarca in rete potenziato dall'enorme visibilità nazionale ed internazionale dello storico portale PisaOnline.it!!!

Val di Cecina

Riparbella

Riparbella - Panorama Riparbella

Riparbella ist eine Stadt im Val di Cecina am südlichen Ende der Pisaner Hügel. Im Gegensatz zu den Nachbarländern, wuchs die städtische Struktur der zirkulären Riparbella längs der Hauptstraße.

Behält seine mittelalterliche Kirche San Giovanni, wo jedes Jahr von Weihnachten bis Februar eine mechanische Krippe vorbereitet ist. In der Nähe, an Orten Belora, fanden die Überreste einer etruskischen Nekropolen, von denen einige auf dem Display im Museum von Volterra Guarnacci und der Eremitage in Moskau. Das Gebiet befindet sich im Naturschutzgebiet Garten Belora-Cecina Flusses, die einen idealen Lebensraum für Arten, die in Feuchtgebieten leben bietet inbegriffen.

Weiterlesen: Riparbella

 

Volterra

Volterra - Panorama Volterra

Im Herzen der toskanischen Landschaft steigt Volterra, charmanten Städtchen etruskischen Ursprungs (siebten Jahrhundert. AC), die Zeugnisse von dreißig Jahrhunderte Geschichte enthält.

Jenseits der mittelalterlichen Mauern, Wände errichtet im Rahmen der bestehenden und umfangreichere Etrusker, führt zu den architektonischen Schönheit dieses Juwel der italienischen Kunst, beginnend mit der wunderschönen Landschaft der Piazza dei Priori, das Zentrum des bürgerlichen Lebens, wo mit Blick auf Schloss Priori (XIII sek.), Praetorian Palace und dem Tower des Schweins, Bischofspalast, der Palazzo del Monte Pio, der Palazzo Incontri. Piazza San Giovanni im Gesicht anstelle der religiösen Gebäude: die Kathedrale, Baptisterium und Santa Maria Krankenhaus (heute das Zentrum für Studien und Konferenzen). Entlang Straßen und Gassen, eleganten Renaissance Gebäude wechseln sich mit den strengeren mittelalterliche Wohntürme, bis zu den imposanten Größe der Festung der Medici, jetzt in ein Gefängnis umgewandelt.


Weiterlesen: Volterra

 

Casale Marittimo

Casale Marittimo Casale Marittimo

Casale Marittimo liegt auf einem Hügel mit Blick auf das Tal des Flusses Cecina. Das Meer ist nur 12 km von der Küste sind deutlich sichtbar und des Toskanischen Archipels. Rund um das Land, und zwischen ihr und dem Meer, liegt ein Land reich gearbeitet, die Getreide, Öl, Honig und einem guten Wein, der DOC Montescudaio.

Casale Marittimo ist blau eingefügt in den Pfad der Etruskerküste Weinstrasse, die die erzählt von einem Gebiet gekennzeichnet von der etruskischen und römischen Ruinen und mittelalterliche Dörfer, bewaldete Hügel, bestellte Felder und Hänge grün, Landschaften, kombinieren die von der Vegetation das Meer und bietet natürliche Lebensmittel und Aromen.


Weiterlesen: Casale Marittimo

   

Montecatini Val di Cecina

Montecatini Val di Cecina Montecatini Val di Cecina

Die Geschichte von Montecatini Val di Cecina ist Camporciano im Zusammenhang mit der Kupferminen bereits Etrusker verwendeten und blieb in der Wirtschaft bis 1907. Die Einstellung des Bergbaus, die auf die Entwicklung der Region beigetragen hatten, führte zu einer tiefen sozialen und wirtschaftlichen Krise.

Ein Spaziergang durch die Gassen der bezaubernden Altstadt ist die Piazza del Castello, Zinnen dominiert? Imposante Turm Belforti (XI Jahrhundert), viereckige Basis, nein, mit dicken Mauern Adler gebändert. Der Turm, von den privaten Haushalten Füllstoff Belforti, Pannocchieschi und Ingham gehört, wurde die Website des Captains von Volterra und Florenz, bevor er nach der Französisch Barone de Rochefort. Zwei Löcher geöffnet über fungieren als Teleskop auf den Bergfried und die Festung von Volterra Sillana.


Weiterlesen: Montecatini Val di Cecina

 

Val di Cecina

Val di Cecina Das Val di Cecina, in der südlichen Provinz von Pisa, bietet eine einzigartige Landschaft. Entlang der Straßen, Wege und alte Tracks, die durch dieses riesige Gebiet mit einem Lauf ist ein Szenario, das ändert sich ständig konfrontiert.

Von der typischen Landschaft der Toskana mit Reihen von Zypressen, Olivenhainen und Weinbergen passieren wir den Ton Hügel mit den wechselnden Farben der Jahreszeiten und hier und da, dass übersät mit nackten Hügel, Täler und biancane, die große Waldflächen und steilen Hügeln Kontrast mit tief eingeschnittenen Tälern, bis das faszinierende Schauspiel der Klippen von Volterra und dem charmanten und malerischen Landschaft des Gebietes Kanälen durchzogen von einem Netz von geothermischer Dampf.


Weiterlesen: Val di Cecina

   

Seite 2 von 2

Prenotazioni Alberghi Pisa

Italian - ItalyEnglish (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)French (Fr)Español(Spanish Formal International)Nederlands - nl-NL?eština (?eská republika)

Inserisci la tua email
per ricevere gli aventi di Pisa e provincia:

Login Form