Donnerstag, September 21, 2017

by Pisaonline.it

Turismopisa.it sbarca in rete potenziato dall'enorme visibilità nazionale ed internazionale dello storico portale PisaOnline.it!!!

Val di Cecina

Castelnuovo Val di Cecina

castelnuovo val di cecina - Veduta Castelnuovo Val di Cecina

Castelnuovo Val di Cecina ist ein Hügel der Stadt leicht erkennbar an der charakteristischen Form eines Kegels der Trauben. Die Gemeinde hat eine Morphologie vielfältig und reicht von den Apenninen bis zum Mittelmeer und dann wieder Hügel mit Weinbergen und Olivenhainen.

Die lokale Wirtschaft ist es, die Ausbeutung der Wälder und Kastanienwälder, Weide-und Bergbau verbunden. Das letzte Jahrhundert war der Beginn der Nutzung der Geothermie zur Stromerzeugung und Fernwärme in städtischen Gebieten.

Weiterlesen: Castelnuovo Val di Cecina

 

Guardistallo

Guardistallo - Panorama Guardistallo

Die strategische Lage zwischen dem Meer und den grünen Hügeln von Guardistallo ist der ideale Ort für einen Urlaub, der alle zwei Tage der Entspannung am Strand zu Ausflügen in engem Kontakt mit der Natur.

Geboren als Lombard Burg, die Auflösung der feudalen Systems und die Umverteilung von Land hat nach Grundbesitzer stattgefunden unter der Agrarreform Leopoldina (XVIII Jahrhundert) Guardistallo sah das Aufkommen einer neuen Klasse von Reichen.


Weiterlesen: Guardistallo

 

Montescudaio

Montescudaio - Panorama Montescudaio

Ursprünglich war der Standort eines Benediktinerklosters im Mittelalter Montescudaio wurde zu einem wichtigen Stadt wegen ihrer strategischen Lage. Entlang der "Weg der Erinnerung" sind die Paläste der Adelsfamilien, wie Marchionneschi, die Ridolfi und Guerrero, die Kirche von SS. Annunziata, bis Sie den Turm von Guardiola und der Schlossplatz mit der Kirche Santa Maria Assunta , in Panorama-Lage oberhalb des Dorfes.


Weiterlesen: Montescudaio

   

Monteverdi Marittimo

Monteverdi Marittimo Monteverdi Marittimo

Die Geschichte von Monteverdi begann im Jahre 754 mit der Gründung der Abtei von San Pietro a Palazzuolo von Benediktinermönchen St. angeführt von Walfredo Lombard, als der Begründer der Gherardesca. Im Oratorium des Allerheiligsten Sakramentes, sowie Skulpturen der Sieneser Schule und ein hölzernes Kruzifix aus der florentinischen Schule, scheint begraben den Leichnam des Heiligen haben.

eine kreisförmige Straße, das von drei Ringleitungen, die sich um den höchsten Teil, jetzt besetzt durch das Rathaus, und eine radiale Straßennetz, von einem dichten Netz von Pfaden genannt Falten vertreten besteht: Das Dorf wird durch zwei Arten von kreuzten.


Weiterlesen: Monteverdi Marittimo

 

Pomarance

Pomarance Pomarance

Dokumentierte schon im zehnten Jahrhundert, rühmt Pomarance eine romanische Kirche mit Werken von lokalen Malern und Nicholas Cercignani Cristofano Roncalli (bekannt als Pomarancio). Unter den vielen Palästen sind Brave erwähnt Vicariale Palast, der Praetorian-Palast, das Museo Casa Bicocchi, Palazzo Ricci (XVII, die zeigt eine Sammlung von Keramiken aus dem XVI und Jahrhunderte) und die Palace Theatre De-Larderel, die zusammen mit dem Theater ist die Heimat der kulturelle Veranstaltungen.

Die jüngste Geschichte der Pomarance wird auf den Namen von Französisch-Ingenieur François De Larderel, die den Bau von komplexen Larderello begann, Nutzung geothermischer Energie aus dem Boden stehen. Die Landschaft ist hier von riesigen Rohren, die den Dampf führen zu Macht und charakterisiert die Kühltürme, schaffen eine außergewöhnliche Atmosphäre, verdient den Namen "Tal des Teufels." Wir empfehlen den Besuch des Museums für ENEL Geothermie, wo Live-Demonstrationen der Macht durch einen endogenen Kraft Kopf emittiert wird. Geothermische Energie ist immer noch durch die neueste Technologie nutzen, um Strom und Heizung in der Umgebung bieten.


Weiterlesen: Pomarance

   

Seite 1 von 2

Prenotazioni Alberghi Pisa

Italian - ItalyEnglish (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)French (Fr)Español(Spanish Formal International)Nederlands - nl-NLČeština (Česká republika)

Inserisci la tua email
per ricevere gli aventi di Pisa e provincia:

Login Form